Arhatic Yoga

Für diejenigen, die nach höheren spirituellen Entwicklung streben, hat Grand Master Choa Kok Sui einen aus aufeinander aufbauenden Stufen bestehenden Kurs namens Arhatic Yoga entwickelt. Arhatic kommt von dem Wort «Arhat» und steht für «ein vollendetes Wesen». Yoga bedeutet Vereinigung.

Diese großartige Synthese verschiedener Yoga-Praktiken führt den Schüler in Methoden ein, mit denen er höhere Intuition sowie höhere geistige Fähigkeiten entwickeln und die Kundalini Energie gefahrlos erwecken kann. Alles Eigenschaften, die für das emotionale, mentale und spirituelle Erwachen der Menschheit unerlässlich sind.

Arhatic Yoga ist eine spirituelle Schule, die dem Menschen – unabhängig von seinem Glauben – einen modernen Zugang zur Spiritualität, ohne weltlichen Rückzug, bietet. So werden kraftvolle Meditationen und Energie verstärkende Körper- und Atemübungen zu leicht erlernbaren Übungseinheiten kombiniert, die man gut in seinen Tagesablauf einbauen kann.

Aufbau und Inhalt

Arhatic Yoga ist stufenweise aufgebaut. Arhatic Yoga Praktizierende beginnen mit der Vorbereitungsstufe und lernen Basiswissen über spirituelle Entwicklung, Körperübungen, Atemtechniken, Meditationen und Charakterbildung. Sie bereiten ihre Körper vor auf die starken Energien, die beim Praktizieren von fortgeschrittenen Arhatic Übungen entstehen.

 

Grand Master Choa Kok Sui

Grand Master Choa Kok Sui, der Begründer der Pranaheilung, entwickelte Arhatic Yoga, um Menschen aus den verschiedensten Glaubensrichtungen und Philosophien einen Zugang zu ihrer eigenen Spiritualität zu ermöglichen während sie ein „normales Leben“ ohne weltlichen Rückzug führen können.